Fußball: Relegationsspiel für die C1-Jugend

Unsere C1-Jugend hat die Relegation um den Aufstieg in die A-Liga erreicht.

 

In einem Relegationsspiel wird am kommenden Samstag, 17.06.2017 um 14:30 Uhr in Schapdetten gegen den Sieger der Partie FC Ottenstein oder SuS Olfen II ein weiterer Aufsteiger ermittelt.

 

Die Mannschaft würde sich über viele Zuschauer freuen. Eltern, Verwandte, Freunde und Förderer des Vereins sind herzlichst eingeladen, um unsere Jungs anzufeuern und in ihrem Spiel um den Aufstieg zu unterstützen.

PRE-SEASON | FUSSBALL

Hier die Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft im Überblick!

So. 09.07.17 | Heimspiel gegen GW Hausdülmen | 15H

Do. 13.07.17 | Heimspiel gegen DJK Dülmen | 19:30H

So. 16.07.17 | Heimspiel gegen BW Ottmarsbocholt | 15H

Di. 18.07.17 | Heimspiel gegen GW Nottuln II | 19:30H

Fr. 21.07.17 | Auswärts gegen SG Hohenholte | 20H

 

Sa. 22.07.17 | Auswärts gegen SC Nienberge | 14H

 

Mi. 26.07.17 | Auswärts gegen SW Havixbeck | 18:15H

 

Sa. 29.07.17 | Auswärts gegen 'noch nicht Bekannt' | 13H

 

So. 30.07.17 | 1. Pokalspiel

 

SVA FRISST SEPPENRADE AUF 

Arminia Appelhülsen beendet die Saison auf Platz 4

Am letzten Spieltag konnten die Kicker in Rot 5:1 (1:1) gegen zweitplatzierten Fortuna Seppenrade gewinnen.

Die Tore für den SVA schossen Timo Schwabe (2x), Dima Martel, Benedikt Tendahl und Dominik Gellenbeck.

 

Durch die zwei Tore von Timo Schwabe, konnte Schwabe Teamkamerad Marvin Gerson in der Torschützenliste überholen und wurde mit 21 Tore SVA-Torschützenkönig.
Marvin Gerson ist mit 4 SVA-Man of the Match Auszeichnungen der SVA-Spieler der Saison.

 

Nun gehen die Spieler und Trainer in die Sommerpause!
In Juli geht es wieder mit Training los!  ✊⚽️

 

Bericht: Wolf/SVA
Foto: Wolf/SVA

Lizenzübergabe an neue C-Trainer bei Arminia Appelhülsen

120 Lerneinheit, die Abgabe einer schriftlichen Lehrprobe, eine theoretische und eine praktische Prüfung. Alle dies mussten die Absolventen des Trainer-C-Lizenz-Kurses bei SV Arminia Appelhülsen meistern. Nicht gerade wenig… Und dennoch durften die Ausbildungskoordinatoren Andreas Wanninger, Werner Hölscher und Frank Bajorath zusammen mit dem Vorsitzenden des Kreis-Jugend-Ausschusses des Fussballkreises Ahaus/Coesfeld Sven Wesenberg am vergangenen Freitag (19.05.2017) wieder 19 Kandidaten beglückwünschen, die diesen harten Weg auf sich genommen haben und jetzt stolze Besitzer der DFB Trainer C-Lizenz sind.

 

Der Kurs fand im gesamten April bei der dort beheimateten SV Arminia Appelhülsen statt. Die Arminia stellte mit 11 Kandidaten auch das Gros der Teilnehmer, aber auch andere Vereine schickten mehrere Teilnehmer. So war FC Vreden z. B mit 3 Teilnehmern vertreten.

 

Insbesondere freuen wir uns bei Arminia Appelhülsen über die Vielzahl der jungen Teilnehmer und hoffen diese langfristig für das Ehrenamt als Jugendtrainer begeistern zu können und sehen uns hier für die kommenden Jahre sehr gut aufgestellt.

 

Wir gratulieren den folgenden Coaches zu ihrer C-Lizenz und hoffen auf erfolgreiche Anwendung des Gelernten: Tobias Braun, Marvin Häusler, Simon Henke, Jannis Frye, Lukas Offell, René Pfaff, Philipp Reicks, Benedikt Tendahl, Valentin Adam, Lukas Wichmann, Alfons Wigger (alle Arminia Appelhülsen), David Gerding (SV Borussia Darup), Frank Laniewski (TG Almsick), Luca Reinisch, Tim Tenbeitel, Joachim Terbrack (FC Vreden), Phil-Luca Ziepke (SV Fortuna Schapdetten), Levi Eigen (DJK GW Nottuln), Christian Frieling (Vorwärts Lette).

FUSSBALL: VERDIENTE DREI PUNKTE FÜR ARMINIA

Das Spiel am Sonntag zwischen Arminia Appelhülsen und Union Lüdinghausen II endete 3:1 (1:0) .

Die Tore für den SVA schossen Timo Schwabe (2x) und Timo Zimmermann.

Dominik Gellenbeck und Marvin Gerson konnten jeweils ein Tor vorbereiten.

 

In der zweiten Halbzeit musste der 25-Jähriger Jack Wolf verletzt raus. Der Engländer zog sich eine Verletzung am linken Knie zu und wird für den Rest der Saison ausfallen. Er beendet die Saison mit 21 Spielen, 7 Tore und 4 Torvorlagen. SVA wünscht gute Besserung und schnelle Genesung!

 

Zu den drei Punkten für Arminia gab es zusätzlich gute Nachrichten. Der 22-Jähriger Flügelspieler Timo Schwabe entschied sich weiterhin in Appelhülsen zu spielen und wird nächste Saison nicht nach Union Lüdinghausen wechseln. 

Der Mann mit der Nummer Elf hat in 23 Spielen, 18 Tore geschossen und 3 Tore vorbereitet.

 

Tabellenführer DJK Eintracht Coesfeld II gewann am Sonntag 2:5 (2:1) gegen Fortuna Seppenrade und ist somit sicher Meister der Kreisliga B.
Wir gratulieren der Reserve von Coesfeld zur Meisterschaft und wünschen DJK viel Erfolg in der Kreisliga A!

 

Foto: Westfälische Nachrichten
Bericht: J. Wolf/SVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Arminia Appelhülsen e.V.